Ausgezeichnet.org
Drucken

Carbonschäfte

Carbonschäfte

Anzeige pro Seite
Sortieren nach

PENTHALON Traditional Timber (2016)

Artikel-Nr.: 010400

Super robuster kreuzgewickelter Carbonschaft.  In Holzoptik.

ab 6,40 € *
Auf Lager
Lieferung innerhalb von 1-2 Tag(en) Werktagen

PENTHALON Hunter Extreme

Artikel-Nr.: 010152

Super robuster kreuzgewickelter Carbonschaft.  Extrem Haltbar - Extrem Präzise - Extrem Leistungsfähig

ab 7,60 € *
Auf Lager
Lieferung innerhalb von 1-2 Tag(en) Werktagen

PENTHALON Traditional Bamboo

Artikel-Nr.: 010151

Ein hochwertiger Kreuzgewickelter Carbonschaft mit unschlagbarem Preis- Leistungsverhältnis. Tolle Bambusoptik

ab 6,40 € *
Auf Lager
Lieferung innerhalb von 1-2 Tag(en) Werktagen

PENTHALON Traditional Black

Artikel-Nr.: 010146

Penthalon Traditional Black. Ein hochwertiger Kreuzgewickelter Carbonschaft mit unschlagbarem Preis- Leistungsverhältnis. 

ab 4,70 € *
Auf Lager
Lieferung innerhalb von 1-2 Tag(en) Werktagen

Carbonschaft "Warrior" ( inkl. Nock + Insert) GOLDTIP

Artikel-Nr.: GT-Warr

Günstiger Carbonschaft von GoldTip in 340, 400, 500, 600, 700. Inkl. Insert und Nock.

ab 5,14 € *
Auf Lager
Lieferung innerhalb von 1-2 Tag(en) Werktagen

Carbonschaft "Traditional Hunter" Holzoptik ( inkl. Nock + Insert) STD .006 GOLDTIP

Artikel-Nr.: GT-TradH

Günstiger Carbonschaft Tradtional von GoldTip Geradheit von 006 in 300, 400, 500, 600 Inkl. Insert und Nock.

ab 7,25 € *
Auf Lager
Lieferung innerhalb von 1-2 Tag(en) Werktagen

Carbon Express Heritage Carbonschaft ( inkl. Nock + Insert)

Artikel-Nr.: AF0001

Heritage Carbonschäfte- Schöner qualitativer Carbonschaft mit Holzmaserung. 

ab 7,45 € *
Auf Lager
Lieferung innerhalb von 1-2 Tag(en) Werktagen

GOLDTIP Ultralight Entrada ( inkl. Nock + Insert) Carbonschaft

Artikel-Nr.: 010300

Ultralight Entrada - Unser leichtester Carbonschaft in 5/16, super Qualität von GoldTip in 340, 400, 500, 600, 700. Inkl. Insert und Nock.

ab 6,70 € *
Auf Lager
Lieferung innerhalb von 1-2 Tag(en) Werktagen

CARBON EXPRESS Predator II Carbonschaft ( inkl. Nock + Insert)

Artikel-Nr.: 010333

CE Predator II - Extrem robuster und trotzdem leichter Carbonschaft. In den Spinewerten:6075, 4560, 3050, 2040, 700, 800, 900, 1000

ab 5,50 € *
Auf Lager
Lieferung innerhalb von 1-2 Tag(en) Werktagen

Carbonschaft "Velocity Hunter" ( inkl. Nock + Insert) GOLDTIP

Artikel-Nr.: GT-VelH

Carbonschaft von GoldTip Extra leicht und schnell. Geradheit von 006 in 300, 400, 500, 600 Inkl. Insert und Nock.

ab 6,79 € *
Auf Lager
Lieferung innerhalb von 1-2 Tag(en) Werktagen

Carbonschaft "Timber Stick" Holzoptik PENTHALON

Artikel-Nr.: Pent-Timber

Ein wirklich schöner Carbonschaft mit einer Rundlaufgenauigkeit von 003 in 300, 400, 500, 600 oder 800

5,00 € *
Alter Preis 7,30 €
Sie sparen 32 %
Auf Lager
Lieferung innerhalb von 1-2 Tag(en) Werktagen

Penthalon Slim Line Timber

Artikel-Nr.: 010348

Slim Sline Carbonschaft in Holzoptik von Penthalon / Bearpaw

ab 7,20 € *
Auf Lager
Lieferung innerhalb von 1-2 Tag(en) Werktagen

PENTHALON Heavy Hunter

Artikel-Nr.: 010354

Heavy Hunter Schaft - Super robuster kreuzgewickelter Carbonschaft. Mit einer Gespleißten Holzschaftoptik 

ab 8,50 € *
Auf Lager
Lieferung innerhalb von 1-2 Tag(en) Werktagen

Penthalon Slim Line Black Schwarz

Artikel-Nr.: 010188

Slim Sline Carbonschaft in Schwarz. Auch in sehr hohen Spines 400-1600

ab 5,45 € *
Auf Lager
Lieferung innerhalb von 1-2 Tag(en) Werktagen

Penthalon Slim Line Bamboo

Artikel-Nr.: 010393

Penthalon Slim Sline Carbonschaft mit Bambus-Look

ab 7,20 € *
Auf Lager
Lieferung innerhalb von 1-2 Tag(en) Werktagen

EASTON Powerflight Carbonschaft ( inkl. Nock + Insert)

Artikel-Nr.: 010441

Easton Powerflight -Günstiger Carbonschaft in 300, 340, 400 und 500 Inkl. Insert und Nock.

ab 3,90 € *
Auf Lager
Lieferung innerhalb von 1-2 Tag(en) Werktagen

EASTON Axis Traditional Carbonschaft ( inkl. Nock)

Artikel-Nr.: 010717

Axis Carbonschaft von Easton in Holzoptik.Sehr robust. 340, 400, 500, 600

ab 7,99 € *
Auf Lager
Lieferung innerhalb von 1-2 Tag(en) Werktagen

PENTHALON Traditional Extreme

Artikel-Nr.: 010368

Ein absolut robuster Carbonschaft mit echtem Holzmantel. Brandneues traditionelles Design

ab 7,60 € *
Auf Lager
Lieferung innerhalb von 1-2 Tag(en) Werktagen

EASTON Carbon One Carbonschaft

Artikel-Nr.: 010441b

Carbon One- Sehr genauer Carbonschaft von Easton.

8,00 € *
Auf Lager
Lieferung innerhalb von 1-2 Tag(en) Werktagen

Easton Inspire Carbonschaft

Artikel-Nr.: 010196

Günstiger Carbonschaft von Easton in den Spinewerten 570, 630, 750, 900, 1000, 1200 und 1400.

 

ab 2,50 € *
Auf Lager
Lieferung innerhalb von 1-2 Tag(en) Werktagen

AVALON Tec One Carbonschaft 12er Pack

Artikel-Nr.: 010239

Geradheitstoleranz 0.001"  Spine 400-1300

Pin-Insert Inklusive

55,00 € / 12 Stück *
1 Stück = 4,58 €
Auf Lager
Lieferung innerhalb von 1-3 Tag(en) Werktagen

AVALON Classic Carbonschaft

Artikel-Nr.: 010240

Geradheitstoleranz 0.005"  Spine 500-1500

Pin-Insert Inklusive

ab 3,89 € *
Auf Lager
Lieferung innerhalb von 1-3 Tag(en) Werktagen

EASTON A/C/C Carbon-/Aluminiumschaft

Artikel-Nr.: 010441c

EASTON A/C/C Carbon-/Aluminiumschaft

11,10 € *
Auf Lager
Lieferung innerhalb von 1-2 Tag(en) Werktagen
*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand


Pfeilschäfte aus Carbon

Schäfte aus Carbon zeichnen sich durch sehr geringe Fertigungstoleranzen und einer großen Robustheit aus, bei geringem Gewicht aus. Sie haben oft eine Rundlaufgenauigkeit von 0,006 Inch. Also nur eine Abweichung von 6/1000 Zoll, manche Modelle sind noch genauer. Bei Carbonschäften gehen die Meinungen der Bogenschützen auseinander. Manche traditionellen Bogenschützen würden nie einen solchen Schaft schießen, weil ein Material das so modern ist wie Carbon, genauso wenig traditionell sein kann, wie Atombombe. Die Frage was noch zum traditionellen Bogensport gehört und was nicht, werden wir hier kaum klären können. Ein kleiner Kompromiss sind vielleicht Schäfte mit einem Holzdekor, wie es der Traditional Hunter von Goldtip oder der Timber Stick von Penthalon haben. Diese Schäfte vereinen die Vorteile der hochgenauen und leistungsstarken Carbonschäfte mit dem charmanten Aussehen von Holz. 

Gerade für An

Carbonpfeile selbst bauen, die wichtigsten Antworten

 

Akürzungen: 

  • # = pound (Das Zuggewicht wird in Pfund angegeben und mit # abgekürzt)
  • " = Zoll (1 Zoll=2,54cm )
  • gpp = grain per Pound
  • gpi = grain per Inch (Gewicht des Schafts pro Zoll Länge )
  • 300, 400, 500 usw. = Spinewert in 1000stel inch (andere Schreibweise .500)

Welche Carbonschäfte eignen sich für mich? 

Der richtige Schaft hängt von drei Faktoren ab, Ihrem Bogen, den Einsatzzweck und Ihrem Geschmack. 

Beim Bogen ist die beiden entscheidenen Faktoren das Gewicht und der Spinewert.

Wenn Sie z.B. einen leichteren Bogen um 30# haben, dann scheiden sehr viele Carbonschäfte aus, denn die meisten Hersteller bieten nur Spinewerte bis 600. Gute Schäfte mit höherem Spine sind der Warrior (bis 700), die Penthalon Traditional BlackTraditional Bamboo und Hunter Extreme (alle bis 800). 

Das Gewicht darf für den Bogen nicht zu gering sein. Viele Hersteller geben für ihren Bogen ein Mindestpfeilgewicht an.

Dies wird in der Regel in gpp (grain per Pound) angegeben. Ein Bogen mit 8 gpp mit 30# Zuggewicht, braucht also mindestens einen Pfeil mit: 240 grain (8gpp*30#= 240gn).   

Mit Selfbögen muss man besonders vorsichtig sein. Ein zu leichter Schaft kann den Bogen leicht beschädigen. Die meisten Carbonschäfte sind zu leicht. 

Ein schwerer Carbonschaft ist der Heritage von Carbon Express, der etwas so schwer ist wie ein Zederschaft. 

Verschiedene Gewichte von Schweren Schäften: 

Goldtip Traditional Hunter 7,8 gpi (600) - 10,5 gpi (300)

Carbon Express Heritage 8,69 gpi (75) - 11,45 gpi (350)

Leichte Carbonschäfte

Wenn es dagegen um sehr weite Distanzen und flache Flugbahnen geht, dann sind leichte Schäfte die erste Wahl. 

Verschiedene Gewichte sehr leichter Schäfte: 

Goldtip Warrior 5,7 gpi (700) - 8,9 gpi (340)

Goldtip Ultralight Entrada 5,4 gpi (700) - 8,5 gpi (300)

 

Was ist ein Insert? Welches Insert passt in welchen Schaft? 

Inserts sind kleine Metallteile mit Innengewinde die in den Schaft eingeklebt werden.

In das Gewinde kann dan die Spitze geschraubt werden.

Alternativ zum Insert gibt es auch Spitzen die direkt in den Schaft geklebt werden.

Der Vorteil bei einem Insert ist, dass die Spitze getauscht werden kann. Vor allem fürs Pfeiltuning ist es interessant Spitzen mit verschiedenen Gewichten auszuprobieren.

Der Durchmesser der Carbonschäfte ist unterschiedlich.

Verschiedene Hersteller benutzen einen Innendurchmesser on 0.245 Zoll (Penthalon, Carbon Express, Easton), andere 0.246 (Goldtip, alte Penthalon Schäfte) Aber auch innerhalb einer Serie kann es Unterschiede geben, so hat der Heritage 90 einen anderen Durchmesser als der 150er.

Da das System komplex und auf den ersten Blick verwirrend ist, haben wir für Sie in der Beschreibung für jeden Carbonschaft das passende Insert eingetragen. 

 

Welchen Kleber um Inserts oder Spitzen in Carbonschäfte zu kleben? 

Wir haben gute Ergebnisse mit Cyanoacrylat Kleber gemacht. Darunter fallen alle Sekundenkleber. Auch wenn es kleine Unterschiede gibt, so eignen sich fast alle dafür. Die Auswahl ist also groß.

Ein guter Kleber ist der Archery Glue von Bearpaw, nicht so schick aber auch gut ist unser günstiger Sekundenkleber. Kleber wie Uhu Hart oder Kraft sind zu weich und nicht flüssig genug. Der Spalt zwischen Insert und Schaft ist so schmal, dass solche Kleber nicht richtig greifen. 

Kleber für Insers und Spitzen: 

 

Welcher Kleber für Federn oder Vanes auf Carbonschäfte? 

Ein paar Schützen kleben ihre Federn mit Uhu Kraft oder Endfest. Nach unserer Erfahrung ist die Klebeverbindung aber nicht optimal. Für Carbon eignen sich hier nach unserer Meinung auch wieder Sekundenkleber sehr gut.

Einige Hersteller haben spezielle Mischungen für diesen Zweck entwickelt.

Viele Sekundenkleber sind sehr flüssig, was die Verabeitung etwas schwierig macht. Bohning hat mit dem Fletch Tite Platinum einen Gelartigen Kleber entwickelt, der sich sehr gut macht. Arizona hat mit seinem AAE FastSet Kleber einen Sekundenkleber, der auch eine Gelkonsistenz hat und sich gut verarbeiten lässt.

Durch die dünne Dosierspitze eignet sich aber auch der Archery Glue von Bearpaw obwohl er flüssig ist. 

 

Was bedeutet 500, 400, 340 usw. bei Carbonschäften


Diese Angabe ist die übliche Variante den Spinewert darzustellen. 

Dabei bedeutet der Wert z.B. 400, dass sich der Schaft bei einem definierten Gewicht um 0.4 inch (400/1000 inch) durchgebogen hat. 

Je kleiner die Zahl, desto härter ist  also der Schaft. 


Soweit ist es noch logisch und viele Hersteller benutzen auch dieses System für Carbon Alu Schäfte. 

Ein paar Hersteller benutzen jedoch andere Skalen und manche benutzen sogar mehre. Bei Carbon Express findet man Werte wie 90, 150, 250. Diese werde haben nichts mehr mit der realen Durchbiegung zu tun. Daher geben wir in Klammern hinter diesen Werten auch den Spinewert in dem oben genannten System an. 

Carbon Express geht aber noch weiter und verwendet auch noch ein anderes System mit Werten wie 5065. Dies entspricht praktisch den von Holzschäften bekannten Spinegruppen wie 50-55#. 

Das kann man sich dann zwar vorstellen, aber bei Carbonschäften ist es fehl am Platz, schließlich ist auch in den Spinetabellen die echte Durchbiegung angegeben. Um eine Vergleichbarkeit zu gewährleisten finden Sie deswegen, bei allen Schäften die das Standardsystem nicht verwenden, in Klammer den umgerechneten Wert. 

Bei Aluminiumschäften kann man noch eine andere Zahl finden, z.B. 2213, jetzt ist das Chaos perfekt, die ersten beiden Zahlen sind der Außendurchmesser des Schaftes in 64stel Zoll. In diesem Fall wären es also 22/64 Zoll Außendurchmesser. Die Zweite Zahl, ist die Dicke des Schaftes in 1000stel Inch. In diesem Fall also 13/1000 inch. Dadurch ergibt sich wieder der Spinewert. Diese Skala ist mit Abstand die komplizierteste und am wenigsten intuitiv. 
Ein Schaft mit 2315 ist steifer als ein Schaft mit 2413. Ein Schaft mit 2219 wiegt mehr als ein Schaft mit 2512, ist aber weicher. Ohne Spinetabelle ist man hier völlig hilflos. 

Welchen Spinewert brauche ich?

Um den richtigen Spinewert zu bestimmen finden Sie bei allen Carbonschäften eine Spinetabelle. Dort können Sie Ihre Pfeillänge und das Zuggewicht ablesen und finden dann den richtigen Spinewert. 

Diese Tabellen sind mit einer Spitze von 125gn berechnet. Für jede 25gn die Ihre Spitze leichter ist können Sie das Zuggewicht des Bogend um 5# verringern. 

Also ein Bogen mit 40# und 30" Pfeil mit einer 100gn Spitze wird in der Spalte für einen 35# und 30" abgelesen.